Schlachtrinderpreise Minister fordert Einhaltung der Zusagen

Dienstag, 21. Juli 2015
Foto: jus

Die Missachtung der kürzlich vereinbarten höheren Schlachtrinderpreise seitens einiger Schlachthöfe hat Frankreichs Landwirtschaftsminister Stéphane Le Foll kritisiert.
Mitte Juni hatte sich die Branche darauf verständigt, dass der Erzeugerpreis um 5 Cent pro Kilogramm Schlachtgewicht (SG) steigen soll. Wie

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats