Tierschutz EFSA beanstandet Schlachtung

Samstag, 20. Juni 2020
Die Behörde im italienischen Parma will auch in den Schlachthöfen für Rinder den Tierschutz bewerten.
Foto: imago images / imagebroker
Die Behörde im italienischen Parma will auch in den Schlachthöfen für Rinder den Tierschutz bewerten.

Rahmen der Farm-to-Fork-Strategie wurden Schlachthöfe unter die Lupe genommen. Die europäische Behörde beklagt Defizite bei der Ausbildung der Mitarbeiter.
Bei der Schlachtung von Schweinen wird das Tierwohl vor allem durch eine unzureichende Ausbildung des Personals und mangelhaft konzipierte und ausger

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats