Tierschutz Scharfe Kritik am Vollzug der Gesetze

Samstag, 12. Oktober 2019

Die ungleiche Verteilung von Informationen über den Tierschutz im Agrarsektor und Probleme bei der systematischen Aufbereitung entsprechender Daten verwässern die Schutzfunktion des Tierschutzgesetzes und gehen zu Lasten der Nutztiere.
So lautet das Fazit einer Studie von Richard Völker und Prof. Norbert Hirschauer von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenber

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats