Tierwohl SPD pocht auf Label-Pflicht

Dienstag, 05. Januar 2021
Die bestehenden privaten Label für das Tierwohl sollen durch eine einheitliche staatliche Kennzeichnung ersetzt werden.
Foto: imago images / Sven Simon
Die bestehenden privaten Label für das Tierwohl sollen durch eine einheitliche staatliche Kennzeichnung ersetzt werden.

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner kämpft um ihr Tierwohlkennzeichen, das auf freiwilliger Basis angeboten werden soll. Doch die SPD will ein verpflichtendes Label.
Zu Jahresbeginn nehmen die Koalitionspartner von CDU und SPD ihren Streit über das staatliche Tierwohlkennzeichen des Bundeslandwirtschaftsminist

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats