Tierwohl in der EU Einheitlichere Standards wünschenswert

Montag, 21. Januar 2019
EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis.
Foto: EU-Kommission
EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis.

EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis hat sich dafür ausgesprochen, die Debatte über mehr Tierwohl in der Nutztierhaltung auf die europäische Ebene zu heben.
Im Binnenmarkt bestünden keine Chancen, neue Hürden gegen europäisch festgelegte Tierwohlstandards aufzustellen, erklärte der Komm

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats