Umwelt Rukwied sieht Kohlendioxidsteuer als Chance

Freitag, 12. Juli 2019
Joachim Rukwied ist Präsident des Deutschen Bauernverbandes.
Foto: Gero Breloer / DBV
Joachim Rukwied ist Präsident des Deutschen Bauernverbandes.

Die CO2-Bepreisung des Einsatzes fossiler Energieträger kann den Wettbewerbsnachteil der Bioenergie ausgleichen. Bundesumweltministerin Svenja Schulze legt ein Gutachten für eine sozialverträgliche Verteilung vor.
Eine Chance für die Landwirtschaft sieht der Präsident des Deutschen Bauernverbands (DBV), Joachim Rukwied, in der Diskussion um eine CO2-St

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats