Unlautere Handelspraktiken EU verzichtet auf Vollzugsbehörde

Montag, 27. August 2018
EU-Kommissar Phil Hogan
Foto: EU Kommission
EU-Kommissar Phil Hogan
Themenseiten zu diesem Artikel:

Phil Hogan


Die Europäische Kommission hat sich gegen eine zentrale EU-Vollzugsbehörde zur Überwachung der Umsetzung der vorgeschlagenen Vorgaben zur Bekämpfung unlauterer Handelspraktiken ausgesprochen.
Das geht aus der Antwort von EU-Agrarkommissar Phil Hogan auf eine Parlamentarische Anfrage des französischen EVP-Abgeordneten Jérôm

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats