Verbraucherschutz Foodwatch fordert Klagerecht

Mittwoch, 18. Juli 2018
Der Skandal um Fipronil-verseuchte Eier zeigt, dass die  Rückverfolgbarkeit entlang der Lebensmittel-Lieferkette nicht konsequent durchgezogen wird.
Foto: Petra Bork / pixelio.de
Der Skandal um Fipronil-verseuchte Eier zeigt, dass die Rückverfolgbarkeit entlang der Lebensmittel-Lieferkette nicht konsequent durchgezogen wird.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Foodwatch Lebensmittelrecht Verbraucherschutz


Die Verbraucherorganisation Foodwatch fordert eine grundlegende Überarbeitung des europäischen Lebensmittelrechts, um die Bürger besser vor Lebensmittelskandalen zu schützen.
Der Skandal um Fipronil-verseuchte Eier habe gezeigt, dass die Rückverfolgbarkeit entlang der Lebensmittel-Lieferkette nicht konsequent durchgezo

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats