Videoüberwachung Mehr Tierschutz am Schlachthof

Montag, 19. Oktober 2020
Foto: Pixabay

Das spanische Verbraucherministerium hat zusammen mit der Agentur für Lebensmittelsicherheit und Ernährung (AESAN) das Anhörungsverfahren zur geplanten Einführung der obligatorischen Videoüberwachung in Schlachthöfen eröffnet, mit dem der Tierschutz verbessert werden soll.
Bürger, Organisationen und Verbände können nun bis zum 23. Oktober ihre Stellungnahme abgeben. Das Gesetz zur Videoüberwachung sol

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats