Welternährung Europäische Union stärkt FAO

Donnerstag, 04. Oktober 2018
Ein neues EU-Programm unterstützt die FAO mit 70. Mio. Euro. Es soll den Hunger auf der Wett etwas kleiner machen.
Foto: Pixabay
Ein neues EU-Programm unterstützt die FAO mit 70. Mio. Euro. Es soll den Hunger auf der Wett etwas kleiner machen.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Freihandelszone


Die Bekämpfung von Ernährungskrisen ist das Hauptziel eines neuen Partnerschaftsabkommens, das die Europäische Union mit der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) auf einer Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) in New York abgeschlossen hat.
„Unser Beitrag von 70 Mio. Euro wird unsere Zusammenarbeit voranbringen und die Kooperation von Akteuren aus den Bereichen humanitäre Hilfe

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats