Österreich Neue Regierung lehnt Mercosur-Abkommen ab

Montag, 06. Januar 2020
Die Regierung in Österreich sieht die eigenen hohen Standards durch das Abkommen mit den Mercosur-Ländern gefährdet.
Foto: imago images / Eibner Europa
Die Regierung in Österreich sieht die eigenen hohen Standards durch das Abkommen mit den Mercosur-Ländern gefährdet.

Das „Nein zu Mercosur“ wurde als klare Vorgabe im Koalitionsvertrag fixiert. So sollen die hohen Tierschutz- und Lebensmittelstandards geschützt werden.
Die neue österreichische Regierungskoalition aus ÖVP und Grünen lehnt das Mercosur‑Handelsabkommen in seiner derzeitigen Form ab. Das h

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats