Karriere: Jede Menge Möglichkeiten
Jörg Schiffeler
Karriere

Jede Menge Möglichkeiten

Freitag, 11. Dezember 2020

FRANKFURT Die beruflichen Chancen, die sich mit einer Ausbildung zur Fleischerin oder zum Fleischer sowie zum Fachverkäufer oder zur Fachverkäuferin eröffnen, waren nie so gut wie heute.

Der Mangel an Azubis und Fachkräften nimmt bundesweit zu. Schlachter und Zerleger, Fleischverarbeiter, Wursthersteller, Fleischer-Fachgeschäfte und der Lebensmitteleinzelhandel haben einen riesigen Bedarf an Nachwuchstalenten, die sich nicht durch Mitarbeitende im Werkvertrag oder durch Leiharbeitskräfte ersetzen lassen.

Gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Bedientheke sind rar geworden. Das treibt die Tarife für die Entlohnung der Verkaufskräfte in die Höhe. Ähnlich ist es in der Produktion. Es wird immer wichtiger, dass traditionelles Können erhalten bleibt. Weil viel zu wenige handwerkliches Schlachten lernen, sind diejenigen, die es können, am Arbeitsmarkt gesucht und gut bezahlt. Das gilt ebenso für die Herstellung feiner Fleischwaren und Wurst.
Wichtigste Bausteine für eine Karriere sind einerseits die Qualifizierung und andererseits die Spezialisierung. Die klassische Lehre ist dabei im Fleischsektor ein Fundament, auf dem immer wieder weiter draufgesattelt werden kann: etwa zum Meister, Betriebswirt des Handwerks, Fleischtechniker, Lebensmitteltechnologen und viele Spezialisierungen mehr wie beispielsweise Qualitätssicherer, Produktentwickler, Produktmanager, Produktionsleiter und Betriebsleiter. Ein Arbeitsplatz in der Fleischbranche – im Handwerk oder in der Industrie – bietet unglaublich viele Perspektiven für einen Beruf, der immer spannend bleibt und gefragt sein wird.

Unser zweites Karriere Magazin fängt einmal mehr ein, wie facettenreich die Arbeit bei der Produktion von Fleisch und Wurst sein kann. Außerdem bereitet die Erzeugung unserer Mittel zum Leben auch viel Freude. afz und „Fleischwirtschaft“ haben aktuell mit dem „ Förderpreis der Fleischwirtschaft“ Top-Nachwuchskräfte ausgezeichnet. Diese Talente sind Leuchttürme für die Branche und zeigen jede Menge Möglichkeiten für eine Karriere auf.
Unser neuestes Karriere Magazin finden Sie hier als E-paper.

Weitere Stories zum Thema Karriere im Fleischerhandwerk finden Sie hier.
Themen
Frankfurt
stats