EU-Schlachtrindermärkte: Bullen und Kühe freu...
EU-Schlachtrindermärkte

Bullen und Kühe freundlicher

imago images / penofoto
Im Gegensatz zu den meisten anderen EU-Staaten gaben die Jungbullenpreise in Italien deutlich nach.
Im Gegensatz zu den meisten anderen EU-Staaten gaben die Jungbullenpreise in Italien deutlich nach.

BRÜSSEL Die Preisentwicklung in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union zeigte zuletzt keinen einheitlichen Trend.

BRÜSSEL Die Preisentwicklung in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union zeigte zuletzt keinen einheitlichen Trend. Die Schlachtrinderpreise

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats