Ferkelkastration: Vieles noch ungeklärt
Ferkelkastration

Vieles noch ungeklärt

imago images / Winfried Rothermel, imago images / Winfried Rothermel
Fest steht: Ab 1. Januar 2021 stehen drei mögliche Verfahren zur Verfügung: die Ebermast, die Immunokastration oder die chirurgische Kastration nach Isofluran-Narkose.
Fest steht: Ab 1. Januar 2021 stehen drei mögliche Verfahren zur Verfügung: die Ebermast, die Immunokastration oder die chirurgische Kastration nach Isofluran-Narkose.

FRANKFURT Bei der Ferkelkastration tickt die Uhr: Ein Jahr vor Ablauf der Frist zeigen sich drei mögliche Wege, aber eine ganze Reihe offener Fragen.

FRANKFURT Bei der Ferkelkastration tickt die Uhr: Ein Jahr vor Ablauf der Frist zeigen sich drei mögliche Wege, aber eine ganze Reihe offener Fr

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats