EU-Schlachtschweinemärkte: Leichte Entspannun...
jus
Schweinehälften im Kühlhaus.
Schweinehälften im Kühlhaus.

BONN Die Überhänge am deutschen Schlachtschweinemarkt werden geringer. Der Absatz von Schweinefleisch zieht im Vorweihnachtsgeschäft an. Dennoch sorgen die hohen Corona-Inzidenzen für Verunsicherung. Bei ausgeglichenen Marktverhältnissen bleibt die Notierung in Deutschland sowie in vielen weiteren EU-Staaten stabil. In Frankreich und Italien werden Schlachtschweine jedoch mit Aufschlägen gehandelt.

BONN Die Überhänge am deutschen Schlachtschweinemarkt werden geringer. Der Absatz von Schweinefleisch zieht im Vorweihnachtsgeschäft a

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle F+ Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die fleischwirtschaft.de Newsletter inkl. dem wöchentlichen Snacknewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats