EU-Schlachtschweinemärkte: Warten auf Impulse
jus
Der Frühjahrsaufschwung bei den Notierungen für Schlachtschweine lässt weiter auf sich warten - zumindest aus Sicht der Erzeuger.
Der Frühjahrsaufschwung bei den Notierungen für Schlachtschweine lässt weiter auf sich warten - zumindest aus Sicht der Erzeuger.

BONN Eine schwache Fleischnachfrage steht steigenden Notierungen oft entgegen. Stabile Kurse in Belgien, Deutschland, Dänemark und Österreich. Die Preishausse in Frankreich verliert an Dynamik.

BONN Eine schwache Fleischnachfrage steht steigenden Notierungen oft entgegen. Stabile Kurse in Belgien, Deutschland, Dänemark und Österrei

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats