Bio-Sortiment Vion übertrifft Pläne

Dienstag, 18. Dezember 2018
Allard Bakker ist Geschäftsführer der Vion-Bioschiene „de Groene Weg“ in den Niederlanden und blickt zuversichtlich in die Zukunft. Nicht nur, wenn es um den Absatz der Bio-Schweine geht.
Foto: rh
Allard Bakker ist Geschäftsführer der Vion-Bioschiene „de Groene Weg“ in den Niederlanden und blickt zuversichtlich in die Zukunft. Nicht nur, wenn es um den Absatz der Bio-Schweine geht.

De Groene Weg, eine Tochtergesellschaft des Fleischkonzerns Vion, hat bei der Erzeugung und Vermarktung von Biofleisch in den vergangenen Jahren hohe Wachstumsraten erzielt und ist in den Niederlanden zum Marktführer geworden.
Nun wurde im Werk in Groenlo das 100.000ste Ökoschwein in diesem Jahr verarbeitet. Wie Vion mitteilte, war ursprünglich geplant, diese Marke

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats