China Schweinebestand bricht ein

Montag, 25. März 2019
Chinas Schweinebestand fiel im Februar 2019 um 16,6 Prozent kleiner aus als im Vorjahr.
Foto: pixabay/Hans
Chinas Schweinebestand fiel im Februar 2019 um 16,6 Prozent kleiner aus als im Vorjahr.
Themenseiten zu diesem Artikel:

China Schweinebestand Afrikanische Schweinepest USDA


Umweltauflagen, niedrige Preise und vor allem die Folgen der Afrikanischen Schweinepest (ASP) haben in China viele Schweinehalter, darunter besonders viele kleinere Betriebe, zur Produktionsaufgabe gezwungen.
Der Schweinebestand in China ist im Februar 2019 im Vorjahresvergleich um 16,6 Prozent kleiner ausgefallen. Das ergeben offizielle Zahlen des Pekinger

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats