EU-Märkte Rinderpreise geben erneut nach

Sonntag, 23. Juni 2019
Jungrind in Bayern.
Foto: jus
Jungrind in Bayern.
Themenseiten zu diesem Artikel:

EU Rinderpreis


Der Abwärtstrend der Preise für männliche und weibliche Schlachtrinder in der EU hat sich Mitte Juni weiter fortgesetzt.
Nach Kommissionsangaben verringerte sich das durchschnittliche Notierungsniveau für Jungbullen der Handelsklasse R3 in der Woche zum 16. Juni im

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats