EU-Schlachtrindermärkte Bullenpreise ziehen wieder an

Samstag, 20. Oktober 2018
Fressstand in einem Rinderstall.
Foto: pxhere.com
Fressstand in einem Rinderstall.

An den repräsentativen Märkten für Schlachtrinder in der Europäischen Union haben sich die Tendenzen teilweise umgekehrt.
In der Woche zum 14. Oktober kam es bei Jungbullen der Handelsklasse R3 im EU-Schnitt nicht zu weiteren Abschlägen; vielmehr legte die

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats