EU-Schlachtrindermärkte Keine klare Richtung

Samstag, 25. August 2018
 Weidende Kühe auf dem Ahornboden.
Foto: jus
Weidende Kühe auf dem Ahornboden.

Die Notierungen für Schlachtrinder an den repräsentativen Märkten der Europäischen Union haben Mitte des Monats uneinheitlich tendiert.
Die Talfahrt der EU-Preise für Schlachtkühe wurde in der Woche zum 19. August zumindest vorübergehend gestoppt. Tiere der Handelsk

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats