EU-Schlachtrindermärkte Kühe werden günstiger

Montag, 12. August 2019
Weidende Kuh auf der Silvretta Nova im Montafon.
Foto: jus
Weidende Kuh auf der Silvretta Nova im Montafon.

Preise für Jungbullen bröckeln in Dänemark, Österreich und Spanien. Färsen EU-weit preiswerter.
Die Abwärtstendenz bei den Notierungen für Schlachtkühe an den repräsentativen Märkten der Europäischen Union hat in der

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats