EU-Schlachtrindermärkte Nahezu unveränderte Notierungen

Samstag, 30. November 2019
Rinderhälften im Kühlhaus.
Foto: Jai79 / pixabay.com
Rinderhälften im Kühlhaus.

Die Preise für Schlachtrinder haben sich in der Europäischen Union zuletzt wieder uneinheitlich entwickelt; dabei gab es aber nur geringfügige Veränderungen.
Bei den Jungbullen schwächte sich der seit der zweiten Oktoberhälfte anhaltende Preisanstieg in der Woche zum 24. November ab. Nach Angaben

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats