EU-Schlachtrindermärkte Preise finden keinen Halt

Samstag, 11. August 2018
Jungrind am Ofterschwanger Horn im Allgäu.
Foto: jus
Jungrind am Ofterschwanger Horn im Allgäu.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Notierung


An den Schlachtvieh- und Fleischmärkten fallen die Kurse für Schlachtrinder weiter. An den repräsentativen Märkten der Europäischen Union befanden sich die Notierungen in der Woche zum 5. August noch immer in einer Abwärtsbewegung.
Am deutlichsten fiel die relative Entwicklung dabei zum Monatswechsel erneut im Segment der Schlachtkühe aus, auch wenn sich der Rückgang et

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats