EU-Schlachtschweinemärkte ASP verschärft Preisdruck

Samstag, 22. September 2018
Schweinehälften.in einem belgischen Kühlhaus.
Foto: mm
Schweinehälften.in einem belgischen Kühlhaus.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Belgien Afrikanische Schweinepest Danish Crown


Unsicherheit nach Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Belgien - Lebendangebot nimmt zu - Nachfrage der Schlachtunternehmen verhalten - Preisrückgänge am Lebend- und Fleischmarkt - Kräftiger Abschlag bei belgischer Schlachtschweinenotierung - VEZG-Preis sinkt um vier Cent auf 1,40 Euro je Kilogramm Schlachtgewicht.
Die Infektion von belgischen Wildschweinen mit der Afrikanischen Schweinepest (ASP) hat in der vergangenen Wochen den Schweinemarkt in weiten Teilen d

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats