EU-Schlachtschweinemärkte Corona lähmt Absatz

Samstag, 14. März 2020
Foto: mm

Die Ausbreitung des Coronavirus drückt die Notierung für Schlachtschweine an den europäischen Schlachtvieh- und Fleischmärkten spürbar nach unten. Die Fleischexporteure leiden unter starken Verlusten bei den Ausfuhren nach Italien. Einzig in Spanien notierten Schweine stabil.
Am deutschen Schlachtschweinemarkt sind die Preise unter Druck geraten. Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) mu

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats