EU-Schlachtschweinemärkte Hochburgen notieren stabil

Samstag, 26. Januar 2019
In Europa gibt es wenig Bewegung bei den Preisen für Schlachtschweine.
Foto: jus
In Europa gibt es wenig Bewegung bei den Preisen für Schlachtschweine.

Fleischhandel wartet auf Preisbewegungen. Kurse der wichtigsten EU-Länder über Vorjahr. Belgien, Italien, Polen, Rumänien und UK melden Abschläge zur Vorjahresnotierung.
Seit Mitte Oktober hat sich der Preis für Schlachtschweine in Deutschland nicht geändert, und das ist auch in der vergangenen Woche so gebli

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats