EU-Schlachtschweinemärkte Knappes Angebot stützt Kurse

Sonntag, 19. April 2020
Die Notierungen für Schlachtschweine in Deutschland und der Europäischen Union haben sich erwartungsgemäß nicht erholt - zumindest aus Sicht der Erzeuger.
Foto: jus
Die Notierungen für Schlachtschweine in Deutschland und der Europäischen Union haben sich erwartungsgemäß nicht erholt - zumindest aus Sicht der Erzeuger.

Danish Crown, VEZG und VLV notieren stabil, Abschläge in Spanien und Italien. Überangebot an schlachtreifen Schweinen.
Die Preise für Schlachtschweine in Deutschland und der Europäischen Union haben sich in der Kalenderwoche 16/2020 erwartungsgemäß

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats