EU-Schlachtschweinemärkte Notierungen behaupten sich

Sonntag, 10. November 2019
Wann dreht der Markt? Der Handel mit Schweinefleisch wird beeinflusst von einer starken Nachfrage in Europa und Asien.
Foto: jus
Wann dreht der Markt? Der Handel mit Schweinefleisch wird beeinflusst von einer starken Nachfrage in Europa und Asien.

Die Notierung für Schlachtschweine hat sich zuletzt weiterhin seitwärts entwickelt. Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) bestätigte am vergangenen Mittwoch zum zwölften Mal in Folge ihre Leitnotierung von 1,85 Euro je Kilogramm Schlachtgewicht (SG).
Zu Beginn der neuen Schlachtwoche bleibe es zunächst bei relativ umfangreichen Angebotsmengen schlachtreifer Schweine, so dass der Bedarf der Sch

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats