EU-Schlachtschweinemärkte Preisdruck in vielen Ländern

Samstag, 14. November 2020
Fehlende Exportmöglichkeiten nach China sorgen auf dem EU-Binnenmarkt für ein großes Angebot.
Foto: imago images / agefotostock
Fehlende Exportmöglichkeiten nach China sorgen auf dem EU-Binnenmarkt für ein großes Angebot.

In der EU übersteigt das Angebot schlachtreifer Schweine den Bedarf. Um den Absatz von Schweinefleisch wird ein intensiver Wettbewerb geführt.
Der deutsche Schweinemarkt war in der vergangenen Woche weiter von großen Überhängen an schlachtreifen Tieren geprägt. Nach Angab

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats