Ferkelkastration Ebermast kann sich auszahlen

Dienstag, 30. April 2019
Gesetzesänderungen bei der Kastration bringen neue Herausforderungen für Mäster mit sich.
Foto: Pixabay
Gesetzesänderungen bei der Kastration bringen neue Herausforderungen für Mäster mit sich.

Die Ebermast hat aufgrund der verschlechterten Bezahlung durch die deutsche Schlachtindustrie in den vergangenen Jahren an Rentabilität verloren, bleibt aber gemeinsam mit der Immunokastration die kostengünstigste Alternative zur betäubungslosen Ferkelkastration.
Das geht aus einer Studie des Thünen-Instituts (TI) für Betriebswirtschaft hervor. In der Studie stellen die Forscher fest, dass die Immunok

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats