Fleischerzeugung Starker Einbruch zu erwarten

Dienstag, 27. Oktober 2020
Die Schlachtung läuft bei Tönnies in Rheda mit geringeren Kapazitäten. Die Hygienekonzepte erfordern  - anders als in Zeiten vor Corona - das Tragen von Schutzmasken und einen ausreichenden Abstand zwischen den Mitarbeitern.
Foto: imago images / biky
Die Schlachtung läuft bei Tönnies in Rheda mit geringeren Kapazitäten. Die Hygienekonzepte erfordern - anders als in Zeiten vor Corona - das Tragen von Schutzmasken und einen ausreichenden Abstand zwischen den Mitarbeitern.

Wegen fehlender Schlachtkapazitäten wird in Deutschland weniger Schweinefleisch produziert. Die Prognosen für 2021 sind noch düsterer.
Nicht nur derzeit, sondern bereits in den Sommermonaten ist es in Deutschland zu einem deutlichen Rückgang der Schweineschlachtungen gekommen. Wi

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats