From Nose-to-tail Gastronom schätzt innere Werte

Freitag, 20. September 2019
Kalbsnieren in Dijon-Senf-Rahm und Gnocchi Parisienne. Die Innereien und edleren Teile bezieht der Gastronom aus dem niederländischen Tierwohl-Programm Beter Leven.
Foto: asm
Kalbsnieren in Dijon-Senf-Rahm und Gnocchi Parisienne. Die Innereien und edleren Teile bezieht der Gastronom aus dem niederländischen Tierwohl-Programm Beter Leven.

Wenn es Vierbeinern an die Nieren geht, rümpfen viele Fleischfans die Nase. Nicht so die Gäste des Mon Amie Maxi von Christian Mook. In der Frankfurter Brasserie werden Innereien mit großem Genuss verspeist.
von Andrea MöllerWas in Frankreich, Spanien und Italien selbstverständlich auf der Speisekarte steht, hat in Deutschland eher Seltenheitswer

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats