Gentechnik Präzision auch in der Tierzucht

Dienstag, 22. Mai 2018
Nachgefragt: Prof. Dr. Heiner Niemann (links) vom Institut für Nutztiergenetik (FLI) und afz-Chefredakteur Jörg Schiffeler analysierten Chancen und Risiken von CRISPR/Cas, der so genannten Genschere.
Foto: Felix Holland
Nachgefragt: Prof. Dr. Heiner Niemann (links) vom Institut für Nutztiergenetik (FLI) und afz-Chefredakteur Jörg Schiffeler analysierten Chancen und Risiken von CRISPR/Cas, der so genannten Genschere.

Gen-Schere CRISPR/Cas bietet viel Potenzial – Krankheitsresistenzen und veränderte Inhaltsstoffe im Fokus.
von Dr. Angela Werner, agrarzeitungDie Gen-Schere CRISPR/Cas wird in der Öffentlichkeit oft kritisch gesehen. In Tierzucht und -haltung versprec

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats