Grillmeisterschaft Glühendes Treiben in Fulda

Dienstag, 06. August 2019
Der neue deutsche Grillkönig ist ein „alter Bekannter“: Michael Hoffmann aus Rösrath.
Foto: mm
Der neue deutsche Grillkönig ist ein „alter Bekannter“: Michael Hoffmann aus Rösrath.

Bei der 24. Deutschen Grill- und BBQ-Meisterschaft auf dem Messegelände Fulda-Galerie trafen sich die Grill-Asse zum Leistungsvergleich - diesmal allerdings an zwei Tagen. Tausende Besucher holten sich neue Inspirationen.
Der neue deutsche Grillkönig ist ein „alter Bekannter“: Erneut sicherte sich der Rösrather Michael Hoffmann mit seinem Team Gut Glut e.V. bei den 24. Deutschen Grillmeisterschaften in Fulda den Titel in der Profikategorie. Insgesamt traten 47 Teams an – eine Rekordbeteiligung an dem Wettbewerb, der erstmals an zwei Tagen ausgerichtet wurde. Den zweiten Platz belegte Sebastian Schwenen mit „BBQ Monster“ aus Syke (Niedersachsen), Dritter wurde Oliver Sievers mit „BBQ Wiesel“ aus Bochum.
Das könnte Sie auch interessieren
stats