Metzgerei Lotter Nichts bleibt dem Zufall überlassen

Samstag, 30. Mai 2015
Hans (links) und Johannes Lotter sind stolz auf ihre Schatzkammer, den Reifeschrank im Fachgeschäft.
Foto: si
Hans (links) und Johannes Lotter sind stolz auf ihre Schatzkammer, den Reifeschrank im Fachgeschäft.

„Unser tolles heimisches Rindfleisch wurde viel zu lange missachtet“, findet Johann Lotter. Der Junior von der Metzgerei Lotter in Sulzbach-Rosenberg hat dem nun ein Ende gesetzt und dem Oberpfälzer Rind zu neuem Glanz verholfen: in der Theke, im Reifeschrank und auf dem Grill.
„Der Prophet gilt nichts im eigenen Land“, so erklärt sich auch Seniorchef Hans Lotter die jahrzehntelange Vorliebe der Deutschen f

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats