Notierungen Märkte unter Druck

Donnerstag, 19. Juli 2018
Schweine sind derzeit knapp und doch zu teuer.
Foto: jus
Schweine sind derzeit knapp und doch zu teuer.

Schweine knapp und doch zu teuer. VEZG schlägt auf - c-Spitze in Bayern zieht mit - Angebot an Schlachtkühen sorgt für Preisdruck.
Trotz eines kleinen Angebots senken die Erzeuger ihren Vereinigungspreis auf 1,41 Euro je Kilogramm Schlachtgewicht. Das sind drei Cent weniger zur Vo

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats