Notierungen Schweinepreis legt Pause ein

Donnerstag, 25. Januar 2018
Frisch geschlachtete Schweine.
Foto: jus
Frisch geschlachtete Schweine.

Der Markt für Schlachtschweine hat sich zuletzt merklich entspannt. Das Angebot ist nicht mehr so drängend. Die schlachtreifen Tiere lassen sich mehrheitlich gut vermarkten, auch wenn die Stückzahlen nach wie vor nicht klein sind.
In der Folge beließ die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) ihre Leitnotierung am Mittwoch bei 1,30 Euro (KW

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats