Rohstoff Wertschöpfung durch mehr Wertschätzung

Sonntag, 17. März 2019
Unter der Devise „Wir holen raus, was im Schwein steckt“ legt Wolfgang Büssing großen Wert auf die eigenhändige Zerlegung. 22 Schweine werden im Schnitt pro Woche verarbeitet. Höchstens 48 Stunden vergehen zwischen Anlieferung und Vermarktung.
Foto: rh
Unter der Devise „Wir holen raus, was im Schwein steckt“ legt Wolfgang Büssing großen Wert auf die eigenhändige Zerlegung. 22 Schweine werden im Schnitt pro Woche verarbeitet. Höchstens 48 Stunden vergehen zwischen Anlieferung und Vermarktung.

Büssing in Neuss: Aus Schweinen und Rindern alles herausholen, was in ihnen steckt.
Unsere Rinder sowie Obst, Gemüse, Eier und Backwaren beziehen wir allesamt aus einem Umkreis von maximal 20 km rund um den Rhein-Kreis Neuss. Sch

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats