Saison Gänse- und Enten sind teurer

Donnerstag, 08. November 2018
Für Martinsgänse müssen Händler und Verbraucher dieses Jahr tiefer in die Tasche greifen.
Foto: uk
Für Martinsgänse müssen Händler und Verbraucher dieses Jahr tiefer in die Tasche greifen.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fleischmarkt Vogelgrippe


Zu St. Martin und dem Weihnachtsfest sind Gänse und Enten besonders gefragt. In diesem Jahr müssen Vermarkter und Verbraucher für das Saisongeflügel wohl tiefer in die Tasche greifen.
Die Feiertage stehen vor der Tür. Laut der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein steigt die Preisanforderung für Enten und Gäns

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats