Schlachtvieh- und Fleischmärkte Edelteile werden zu Problemartikeln

Dienstag, 19. Januar 2021
Filets und Rumpsteaks finden gerade wenig Interesse.
Foto: imago images / Shotshop
Filets und Rumpsteaks finden gerade wenig Interesse.

Die Nachfrage nach Schlachttieren ist zu Jahresbeginn traditionell verhalten, aktuell schränkt die Corona-Pandemie die Schlachtaktivitäten zusätzlich ein. Dennoch dominieren stabile Preise, einzig bei den Jungbullen fallen die Abschläge hier und da auch mal etwas deutlicher aus.
von Dr. Tim Koch, AMI Überhänge nehmen kaum abDer Absatz schlachtreifer Schweine gestaltet sich auch weiter sehr schwierig. Regional sc

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats