Schlachtvieh- und Fleischmärkte Grillfleisch verliert an Schwung

Dienstag, 24. April 2018
In dieser Woche fehlen dem Grillfleisch-Geschäft die Impulse.
Foto: Pixabay
In dieser Woche fehlen dem Grillfleisch-Geschäft die Impulse.

Im Handel mit Schlachtrindern sind Preisabschläge inzwischen an der Tagesordnung. Insbesondere bei Jungbullen kommt es zu einem deutlichen Preisverfall. Auch der Handel mit Schlachtschweinen ist alles andere als einfach, Fleischmarkt und Export bieten fast keine belebenden Impulse.
von Dr. Tim Koch Schweinemarkt bleibt schwierigDer deutsche Schlachtschweinemarkt wird auch in der laufenden Woche eher uneinheitlich wahrgenomme

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats