Schlachtvieh- und Fleischmärkte Handel ohne Impulse

Dienstag, 02. Oktober 2018
Schweinefleisch wird verhalten gehandelt.
Foto: jus
Schweinefleisch wird verhalten gehandelt.

Mit dem Feiertag in der laufenden Woche ordern die Schlachtunternehmen noch etwas verhaltener, das Angebot reicht durchweg aus. Entsprechend dominieren stabile bis leicht schwächere Preise. Die Nachfrage nach Rindfleisch steigt.
von Dr. Tim Koch Feiertag bremst SchlachtschweinemarktDer Handel mit Schlachtschweinen präsentierte sich zuletzt wieder etwas stabiler, die an

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats