Schlachtvieh- und Fleischmärkte Hohe Nachfrage trotz Preissprüngen

Dienstag, 09. April 2019
 Lämmer lassen sich im Vorfeld des Osterfests zügig vermarkten.
Foto: jus
Lämmer lassen sich im Vorfeld des Osterfests zügig vermarkten.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fleischmarkt China


Das Angebot an Schlachttieren bleibt über fast alle Kategorien hinweg klein, es dominieren höhere Preise. Insbesondere bei den Schlachtschweinen stieg der Preis zuletzt deutlich, aber auch Kühe werden teurer gehandelt. Eine Ausnahme stellen die aktuell kaum gefragten Jungbullen dar.
von Dr. Tim Koch Angebot an Schlachtschweinen weiter kleinDer Handel mit Schlachtschweinen verläuft auch zu Beginn der neuen Woche weiter flot

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats