Schlachtvieh- und Fleischmärkte Impulse nur für Rindfleisch

Dienstag, 15. Dezember 2020
 In diesem Jahr wird festlich zuhause gekocht und gegessen. Das kurbelt an den Großmärkten die Nachfrage des Einzelhandels nach Rindfleisch an.
Foto: imago images / Shotshop
In diesem Jahr wird festlich zuhause gekocht und gegessen. Das kurbelt an den Großmärkten die Nachfrage des Einzelhandels nach Rindfleisch an.

Während der Handel mit Schlachtschweinen schwierig bleibt, wird bei den Geschäften mit Schlachtrindern von einer Belebung der Nachfrage berichtet. Daher werden Jungbullen und noch deutlicher Schlachtkühe zu höheren Preisen gehandelt.
von Mechthild Cloppenburg, AMI Angebotsdruck bei Schlachtschweine nimmt zuIn der letzten vollen Schlachtwoche in diesem Jahr steigt der Angebotsdru

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats