Schlachtvieh- und Fleischmärkte Lebendabsatz verliert an Schwung

Montag, 30. April 2018
Die Feiertage dämpfen die Nachfrage nach Schlachttieren.
Foto: si
Die Feiertage dämpfen die Nachfrage nach Schlachttieren.

In der laufenden Woche dämpft der Feiertag die Nachfrage nach Schlachttieren. Zugleich könnte der Handel mit Grillfleisch Impulse erfahren. Dennoch dominieren im Handel mit Schlachttieren allenfalls stabile Preise, Jungbullen werden sogar mit deutlichen Abschlägen gehandelt.
von Dr. Tim Koch Stockender Fleischhandel drückt auf den SchweinemarktNach dem Preisrückgang vor zwei Wochen hat sich der Schlachtschwe

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats