Schlachtvieh- und Fleischmärkte Noch immer große Überhänge

Dienstag, 26. Januar 2021
 Erst Ende März, Anfang April rechnen Experten damit, dass der Stau in den Ställen abgebaut ist.
Foto: imago images / Gutschalk
Erst Ende März, Anfang April rechnen Experten damit, dass der Stau in den Ställen abgebaut ist.

Das Angebot an Schlachttieren ist aktuell meist begrenzt. Einzig bei den Schlachtschweinen gibt es noch immer sehr große Überhänge. Bei den Rindern kann der Bedarf dagegen nur knapp gedeckt werden,  und selbst die Mengen schlachtreifer Lämmer sind eher klein.
Dr. Tim Koch, AMI Keine Entspannung am SchlachtschweinemarktDer Vereinigungspreis für Schlachtschweine verharrt inzwischen seit mehr als zwei

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats