Schlachtvieh- und Fleischmärkte Rindfleisch bleibt ein Problem

Dienstag, 07. April 2020
Foto: USBeef

Neben der Verunsicherung durch das Coronavirus verursachen bei den Schlachtrindern nun auch noch die fehlenden Schlachttage um Ostern erneuten Preisdruck im Handel. Bei den Schlachtschweinen sind die Marktverhältnisse deutlich ausgeglichener.
von Mechthild Cloppenburg Schlachtschweinemarkt relativ ausgewogenWährend die Nachfrage nach Schlachtschweinen kurz vor Ostern etwas verhalten

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats