US-Herde Amerikaner setzen auf Wachstum

Dienstag, 09. Oktober 2018
Das Capitol in Washington.
Foto: Pixabay
Das Capitol in Washington.

Erstmals Haltung von mehr als 75 Millionen Schweinen in den USA - Bestand legt bis Anfang September gegenüber dem Vorjahr um drei Prozent zu - USDA erwartet für 2018 und 2019 neue Rekorde bei der Schweinefleischerzeugung - Preise unter Druck - Verbrauch und Exporte werden steigen - Zollstreit beeinflusst Handelsströme.
Die US-Schweineproduktion bleibt auf Expansionskurs. Weder die Absatzschwierigkeiten in China noch die schwachen Preisaussichten scheinen die US-Schwe

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats