Der  Nachwuchspreis der Fleischbranche, verliehen von afz - allgemeine fleischer zeitung, FLEISCHWIRTSCHAFT und der dfv Conference Group, fördert außergewöhnliche Projekte, Ideen und Karrierewege junger Leute in der Fleischbranche. Der begehrte Nachwuchspreis „Förderpreis der Fleischwirtschaft“ wird bereits zum 9. Mal in Folge vergeben.

Ziel dieser Initiative ist es, SIE, die Top-Nachwuchskräfte zu identifizieren, zu fördern und in der Branche zu etablieren. Denn die beruflichen Chancen in der Fleischwirtschaft sind außergewöhnlich vielseitig und die Unternehmen attraktive Arbeitgeber.

Preisverleihung

Der Förderpreis der Fleischwirtschaft wird dieses Jahr im Rahmen des Deutschen Fleisch Kongresses am 16./17. November 2021 in Mainz vergeben. Hier treffen sich die Branchenexperten, Entscheider und Macher der Branche zum regen Austausch und Miteinander. Eine hohe Aufmerksamkeit in der Fleischbranche und über Branchengrenzen hinaus sind damit garantiert. Für die drei Preisträger bedeutet dies eine erstklassige Bühne, ihre Projekte vorzustellen und wichtige Kontakte zu knüpfen. Mehr zum Deutscher Fleisch Kongress finden Sie hier.

Jetzt bewerben

Einsendeschluss: 15.9.2021

Auch 2021 suchen afz - allgemeine fleischer zeitung und FLEISCHWIRTSCHAFT clevere Nachwuchstalente der Fleischbranche aus Handwerk, Industrie, Handel, Technologie/Technik und Wissenschaft.

Die jungen Talente können sich selbst um die Auszeichnung bewerben oder z.B. von Vorgesetzten, Kollegen oder Freunden vorgeschlagen werden.

Angesprochen sind ambitionierte Frauen und Männer unter 35 Jahren, die der hochkarätig besetzten Jury zeigen, welchen Aufgaben sie sich beruflich stellen und was in ihnen steckt. Dabei zählen kleine kluge Vorhaben ebenso, wie große Projekte.

Jetzt bewerben

Sie möchten sich bewerben oder der Jury einen Vorschlag für einen Preisträger machen? Schreiben Sie an: foerderpreis.FL@dfvcg.de

Hier steht der Bewerberflyer zum Download bereit.





Die Partner


Der Förderpreis der Fleischwirtschaft wird unterstützt von:

 

Premium-Förderer 2021


Förderer 2021 

 


Jury

Die Jurymitglieder 2021 sind:

  • Gerd Abeln, Chefredaktion FLEISCHWIRTSCHAFT
  • Michael Boddenberg, Hessischer Minister der Finanzen, Zentrag Zentralgenossenschaft des europäischen Fleischergewerbes eG
  • Prof. Dr. Antonio Delgado, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Dr. Volker Heinz, Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik (DIL)
  • Renate Kühlcke, Chefredaktion FLEISCHWIRTSCHAFT
  • Ralf Langer, Kaufland-Stiftung
  • Axel Lienhard, Edeka Südwest Fleisch
  • Sönke Reimers, Sprecher der Geschäftsführung dfv Mediengruppe
  • Jörg Schiffeler, Chefredaktion afz – allgemeine fleischer zeitung
  • Robert Schlosser, Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN)
  • Christian Schnücke, Verlagsleitung Fleisch Fachmedien
  • Prof. Dr. Wolfram Schnäckel, Anhalt University of Applied Sciences
  • Dr. Fredi Schwägele, Max Rubner-Institut Kulmbach
  • Nora Seitz, Deutscher Fleischer-Verband
  • Prof. Dr. Matthias Upmann, Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe


Einblick

Unsere bisherigen Preisträger
 
Was macht die Preisträger des Förderpreises der Fleischwirtschaft besonders?
Machen Sie sich selbst ein Bild - mit dem Preisträgerfilm 2020:


Alfred Remmele Conde und Jan Schemmer
Beide beeindruckten die hochkarätige Jury aus Branchenexperten mit ihrem Engagement, Qualifikation, Kreativität und Kompetenz. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg auf ihrem weiteren Karriereweg und freuen uns auf das gemeinsame Ausgestalten der Zukunft unserer Branche. Herzlichen Glückwunsch.

Rückblick

Rückblick der Preisträger aus den vergangenen Jahren:

2013 2014 2015 2016
2017 2018 2019 2020





Die Veranstalter

Ihr Team von afz - allgemeine fleischer zeitung und FLEISCHWIRTSCHAFT